Der Zweckverband "Flugfeld Böblingen/Sindelfingen" informiert

Bekanntmachungen

Bebauungsplan „Flugfeld – Parkstadt-West“ 8.0

Flugfeldklinikum: Bauleitplanung hat begonnen

Auf Grundlage der Entwürfe des städtebaulichen Ideenwettbewerbs, den der Klinikverbund Südwest durchgeführt hatte, hat der Zweckverband Flugfeld einen Vorentwurf des Bebauungsplans für das neun Hektar große Areal in der Parkstadt-West aufgestellt. Der Bebauungsplan ist eine wichtige Grundlage für die weitere Planung des Flugfeldklinikums Böblingen-Sindelfingen, das von der Kreiskliniken Böblingen gGmbH gebaut werden soll.

Am 25. Juli 2017 wurde in der Verbandsversammlung des Zweckverbands Flugfeld Böblingen/Sindelfingen der Beschluss über den Vorentwurf des Bebauungsplans „Flugfeld – Parkstadt-West“ 8.0 gefasst sowie die Durchführung der frühzeitigen Beteiligungen gemäß § 3 Abs. 1 und § 4 Abs.1 Baugesetzbuch (BauGB) beschlossen.

Die Beschlusssache kann unter nachfolgendem Link heruntergeladen werden:

Zum Download bitte anklicken

Drucksache Nr. 16_2017

Anlage1 zu Drucksache Nr. 16_2017_Planzeichnung
Anlage2 zu Drucksache Nr. 16_2017_Erläuterungen

Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit

Die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit zu dem Bebauungsplanvorentwurf fand in der Zeit vom 18.09.2017 bis 18.10.2017 einschließlich statt. Die Veröffentlichung erfolgte ortsüblich in den Amtsblättern der Städte Böblingen und Sindelfingen:

http://www.krzbb.de/pdfausgaben/amtsblatt/getpdf.php?&datum=2017-09-15&datei=Amtsblatt_2017-09-15_11

https://www.sindelfingen.de/site/Sindelfingen-Internet/get/params_E995734755/14531700/Stadtzeitung_37.pdf

Der Vorentwurf wurde zudem auf einer öffentlichen Bürgerinformationsveranstaltung am 25. September 2017 auf dem Flugfeld im „Terminal 1 Eventport“ vorgestellt. Auf dieser Informationsveranstaltung wurde der Vorentwurf des Bebauungsplans „Flugfeld – Parkstadt-West“ 8.0 auf dem Flugfeld Böblingen/Sindelfingen und das weitere Verfahren erläutert. Des Weiteren wurde über die parallel von der Stadt Böblingen für denselben Planbereich eingeleitete 14. Flächennutzungsplanänderung informiert.

Einen Auszug aus dem Protokoll der Bürgerinformationsveranstaltung vom 25. September 2017 können Sie hier als PDF einsehen.

Gemeinsam mit dem vom Vorhabenträger ausgewählten Architektenteam der Bietergemeinschaft HDR GmbH und h4a Gessert + Randecker Generalplaner GmbH aus Stuttgart werden derzeit organisatorische, funktionale, städtebauliche und architektonische Anforderungen an den Neubau festgelegt.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte schriftlich an den Zweckverband Flugfeld Böblingen/Sindelfingen, Konrad-Zuse-Platz 1, 71034 Böblingen. Als Ansprechpartnerin steht Ihnen hier zudem Frau Christiane Knauf (Durchwahl: +49 (0) 7031 81707-22, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zur Verfügung.

 

Gefördert

foerderer

Mitgliedschaft

bvmwiws

Folgen Sie uns