Für Interessenten, Journalisten und interessierte Bürger

Das Neueste vom Flugfeld.

Die Stelle der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Zweckverbands Flugfeld Böblingen/Sindelfingen ist seit dem 01. September 2018 neu besetzt. Ann-Kathrin Hoffmann tritt die Nachfolge von Lisa Kuttler an und übernimmt als Referentin für Unternehmenskommunikation, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit die Kommunikation des Zweckverbands.

Auch in diesem Jahr verzichtet der Zweckverband Flugfeld Böblingen/Sindelfingen auf Kundengeschenke zu Weihnachten. Stattdessen möchten wir das Angebot des Krisentelefons im Landkreis Böblingen e.V. mit einer Spende unterstützen.

Donnerstag, 29. März 2018

Tschüss, Herr Lützner!

Die Verwaltung des Zweckverbandes Flugfeld Böblingen/Sindelfingen verabschiedet sich von ihrem Verbandsvorsitzenden.

Nach acht Jahren Engagement für seine Stadt scheidet Böblingens Oberbürgermeister Wolfgang Lützner aus dem Amt – was auch das Ende seiner Funktion als Verbandsvorsitzender des Zweckverbandes Flugfeld Böblingen/Sindelfingen bedeutet.

Sindelfinger Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer und Böblinger Oberbürgermeister Dr. Stefan Belz informieren über die aktuellen Entwicklungen der Konversionsfläche.

Die ProGenius Private Berufliche Schule Böblingen ist seit 2008 fester Bestandteil der Bildungslandschaft in Böblingen und der Region. Und das wird auch nach ihrem geplanten Umzug so bleiben:

Der Rohbau steht: Auf dem Flugfeld Böblingen/Sindelfingen entsteht seit August 2017 der neue Firmenstandort des Ingenieurbüros Karanfil Engineering GmbH & Co. KG. Ende Juni wurde planmäßig das Richtfest veranstaltet.

Donnerstag, 02. August 2018

Indische Delegation besucht Flugfeld

Sehr beeindruckt von der städtebaulichen Entwicklung des Gebiets „Flugfeld Böblingen/Sindelfingen“ zeigte sich eine Delegation aus den indischen Bundesstaaten Tamil Nadu und Odisha am 26. Juli im Rahmen ihres Aufenthalts in Deutschland.

Freitag, 08. Dezember 2017

Verlängerung der Richard-Kopp-Straße

Die Richard-Kopp-Straße wird bis zur Calwer Straße als Fuß- und Radweg als sogenannte "Freiraumachse" in der Parkstadt-Ost auf dem Flugfeld verlängert. Daher ist die Ensinger Straße in Zukunft ebenfalls für den Autoverkehr gesperrt. Die neue Zufahrt für Anlieger erfolgt über die Konrad-Zuse-Straße oder über die Liesel-Bach-Straße.

Seite 4 von 28

Gefördert

foerderer

Mitgliedschaft

bvmwiws

Folgen Sie uns

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Datenschutzerklärung Akzeptieren