Montag, 04. Mai 2015

Spatenstich eröffnet Bauarbeiten für ein neues Porsche-Zentrum

Spatenstich Porsche-Zentrum Spatenstich Porsche-Zentrum

Am 4. Mai 2015 konnte der Spatenstich für ein weiteres Bauprojekt im Bereich des „FORUM“-Areals gefeiert werden: Die „Activ-Group“ der Unternehmensgruppe Dünkel erwarb das Grundstück an der Wolfgang-Brumme-Allee, auf dem ein Porsche-Zentrum gebaut wird. Die Hahn-Gruppe, die das Auto-Zentrum betreiben wird, errichtet das Gebäude nach den Corporate-Identity-Vorgaben der Porsche Deutschland GmbH

"Mit dem neuen Porsche Zentrum Böblingen besetzen wir einen `Open Point` im Vertriebsnetz und bauen unser Engagement für die Marke Porsche weiter aus. Wir freuen uns, dass die Porsche Deutschland GmbH uns ihr Vertrauen ausspricht und in der Hahn Gruppe den optimalen Partner für eine Erweiterung des Vertriebsgebietes sieht“, sagt Steffen Hahn, Geschäftsführender Gesellschafter der Hahn Gruppe, über das neue Bauprojekt.


Auf dem Grundstück an der Wolfgang-Brumme-Allee, entsteht das Porsche-Zentrum an einem der zentralsten Baugrundstücken auf dem Flugfeld, in beliebter, zentraler Lage in unmittelbare Nähe zur Autobahn A81 sowie zum Fern- und S-Bahnhof Böblingen. Frank Brecht, Geschäftsführer der Hahn Gruppe, lobt das Umfeld: „Die Lage auf dem Flugfeld ist für uns und unsere Kunden zum einen geographisch ideal, ermöglicht uns aber auch, sich bei den zahlreichen Besuchern der benachbarten MOTORWORLD zu präsentieren.“ Rund 600.000 Auto affine Besucher kommen jährlich zur MOTORWORLD und können sich künftig unter anderen neben McLaren und Ferrari auch Luxusautos der Marke Porsche anschauen.

Porsche-Zentrum-Spatenstich 040515 02Mit dem offiziellen Spatenstich beginnen die Bauarbeiten für das neue Porsche-Zentrum auf dem Flugfeld.
Aufgrund der zentralen Lage und der Nachbarschaft der historischen Hallen, legte der Zweckverband Flugfeld Böblingen/Sindelfingen besonderen Wert auf die Gestaltung des neuen Gebäudes. Mit dem Porsche-Zentrum ist ein Bauprojekt gefunden, das eine zeitlose Architektur und Fassadengestaltung vorsieht. Auf einer Grundstücksfläche von rund 4.000 qm und etwa 6.600 qm umbautem Raum verteilt auf drei Geschosse, sollen jährlich rund 200 Neuwagen und 200 Gebrauchtwagen der Marke Porsche verkauft werden. Etwa 40 Mitarbeiter werden im neuen Porsche Zentrum Böblingen beschäftigt sein.

Porsche-Zentrum-Spatenstich 040515 05

Die Hahn Gruppe betreibt das neue Porsche-Zentrum mit rund 40 Mitarbeitern

Bislang betreibt die Hahn Gruppe bereits vier Porsche Zentren in der Region um Stuttgart. Angrenzend an das Marktgebiet des neuen Standorts in Böblingen liegen das Porsche Zentrum Flughafen Stuttgart, sowie das Porsche Zentrum Reutlingen. Mit großer Erfahrung betreut die Hahn Gruppe als Familienunternehmen ihre Kunden in allen Porsche Zentren individuell und persönlich.

Gefördert

foerderer

Mitgliedschaft

bvmwiws

Folgen Sie uns

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Datenschutzerklärung Akzeptieren