Freitag, 08. Dezember 2017

Verlängerung der Richard-Kopp-Straße

Die Richard-Kopp-Straße wird bis zur Calwer Straße als Fuß- und Radweg als sogenannte "Freiraumachse" in der Parkstadt-Ost auf dem Flugfeld verlängert. Daher ist die Ensinger Straße in Zukunft ebenfalls für den Autoverkehr gesperrt. Die neue Zufahrt für Anlieger erfolgt über die Konrad-Zuse-Straße oder über die Liesel-Bach-Straße.

Aufgrund von Störungen im Fernwärmenetz kam es im Frühjahr 2017 zu einer Bauverzögerung. Der Ausbau der Richard-Kopp-Straße startet nun im Dezember 2017, die Fertigstellung ist Ende 2018 geplant. Neben der Herstellung der Bodenbeläge werden Pflanzen, Bäume, Spielgeräte und Sitzbänke aufgestellt. Bestehende Grünflächen auf dem Fuß- und Radweg und in den angrenzenden Straßenräumen (einschließlich Marga-von-Etzdorf-Weg) werden zudem aufgefrischt und gepflegt. Weitere Informationen zur Beauftragung der Bauleistung für die Tief- und Landschaftbauarbeiten sind in der Drucksache Nr. 11/2017 beschrieben, die Sie nachfolgend aufrufen können: bitte PDF hier anklicken. Die Bauleitstung wurde von der Verbandsversammlung am 20.03.2017 beschlossen.

Wir bitten alle Anwohner um Verständnis, dass es rund um die Baustelle zu Einschränkungen kommen kann.

Gefördert

foerderer

Mitgliedschaft

bvmwiws

Folgen Sie uns

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Datenschutzerklärung Akzeptieren