Mittwoch, 20. Dezember 2017

Weihnachtsgrüße vom Zweckverband Flugfeld

Peter Brenner, Geschäftsführer des Zweckverbands Flugfeld, bei der Spendenübergabe an die Vertreterinnen des Krisentelefons Dorothea Voigt, Helga Dietrich und Rosemarie Hering (v.l.n.r.). Peter Brenner, Geschäftsführer des Zweckverbands Flugfeld, bei der Spendenübergabe an die Vertreterinnen des Krisentelefons Dorothea Voigt, Helga Dietrich und Rosemarie Hering (v.l.n.r.).

Auch in diesem Jahr verzichtet der Zweckverband Flugfeld Böblingen/Sindelfingen auf Kundengeschenke zu Weihnachten. Stattdessen möchten wir das Angebot des Krisentelefons im Landkreis Böblingen e.V. mit einer Spende unterstützen.

Als verlässlicher Ansprechpartner leisten sie seit über zehn Jahren einen sehr wichtigen Beitrag für hilfesuchende Pflegende und Angehörige, und damit für unsere Gesellschaft. Mit einem offenen Ohr helfen die ehrenamtlichen Mitarbeiter allen Betroffenen, die den richtigen Schritt gehen und Hilfe annehmen. Die Schirmherrschaft des Krisentelefons liegt beim Kreisseniorenrat und der Verein arbeitet mit weiteren öffentlichen Stellen zusammen, um die Situation pflegender Angehöriger zu verbessern. Zu diesem Anlass danken wir den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Krisentelefons für Ihren wichtigen Einsatz.

Wer sich für die Arbeit des Vereins interessiert oder ebenfalls mit einer Spende unterstützen möchte, findet unter http://krisentelefon-bb.de/  weitere Informationen.

Wir wünschen allen Flugfeld-Interessierten, den Investoren, Bewohnern und Arbeitnehmern vor Ort fröhliche Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr!

Gefördert

foerderer

Mitgliedschaft

bvmwiws

Folgen Sie uns