Für Interessenten, Journalisten und interessierte Bürger

Das Neueste vom Flugfeld.

Montag, 17. September 2012

Leonardo-da-Vinci-Platz eingeweiht

Durch einen gemeinsamen Druck auf den Auslöser der Wasserspiele weihten die Oberbürgermeister der Städte Dr. Bernd Vöhringer und Wolfgang Lützner mit der Architektin Almut Henne den Leonardo-da-Vinci-Platz auf dem Flugfeld ein. Pizza, Prosecco und entsprechende Musik verliehen dem Platz italienisches Flair. Viele Familien mit Kindern nutzten das spätsommerliche Wetter, um ihren Piazza erstmalig zu genießen.

Montag, 20. August 2012

Das Flugfeld rockt!

Große Festplatz-Einweihung am 15.09.2012

Die B&B Hotels GmbH wird auf dem Flugfeld-Quartier 30 ein Hotel Garni mit 100 Zimmern und 185 Betten errichten. Die deutsche Tochter des französischen Unternehmens hat das 2.045 m² große Baufeld an der Konrad-Zuse-Straße erworben.

Die Nachfrage nach Wohnungsbauquartieren auf dem Flugfeld hält an. Die Projektgesellschaft Brutschin Wohnkonzepte GmbH mit Sitz in Waiblingen, hat in Kooperation mit der InCity Immobilien AG in Frankfurt das Baufeld 24, das von der Konrad-Zuse-Straße, dem Karl-Jatho-Weg und der Richard-Kopp-Straße eingesäumt wird, erworben und wird dort 60 Geschosswohnungen und sieben Stadthäuser errichten. Zudem hat der Käufer Interesse am Böblinger Nachbargrundstück, das sich bis hin zum Heinz-Rühmann-Weg erstreckt, signalisiert.

„Dabei sein ist alles" lautete das diesjährige Motto des Flugfeld Fests, dem mehr als 6000 Besucher folgten. Sie trotzen den widrigen Wetterverhältnissen und erlebten rund um den Hanns-Klemm-Platz, in der Grünen Mitte und am Langen See eine abwechslungsreiche, informative und sportive Veranstaltung, die maßgeblich von Böblinger und Sindelfinger Vereinen mitgestaltet wurde.

Die Fußball-EM ist gerade vorbei, da wirft schon das nächste Großereignis seinen Schatten voraus: Gemäß dem olympischen Motto „Dabei sein ist alles!" wird das Flugfeld Fest am Sonntag, 15. Juli, von 11.00 bis 17.00 Uhr am Hanns-Klemm-Platz, in der Grünen Mitte und am Langen See stattfinden.

Wegen unterschiedlicher Auffassungen zur zukünftigen Ausrichtung und zum Management des Flugfelds haben sich der Zweckverband Flugfeld Böblingen/Sindelfingen und der Geschäftsführer Herr Olaf Scholz entschlossen, im gegenseitigen Einvernehmen die Tätigkeit von Herrn Scholz als Geschäftsführer für den Zweckverband zu beenden.

Ab dem 1. Juli übernimmt Sindelfingens Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer satzungsgemäß den Vorsitz des Zweckverbands Flugfeld Böblingen/Sindelfingen. Er löst damit Böblingens Oberbürgermeister Wolfgang Lützner ab, der im Juni 2010 die Position von dem aus dem Amt scheidenden Alexander Vogelgsang übernahm. Für Sindelfingens Stadtoberhaupt ist dies die zweite Amtszeit.

Seite 23 von 34

Gefördert

foerderer

Mitgliedschaft

iws

Folgen Sie uns