Für Interessenten, Journalisten und interessierte Bürger

Das Neueste vom Flugfeld.

Rund acht Monate sind seit dem Spatenstich vergangen – nun zeugt der Richtbaum vom Abschluss der Arbeiten am Rohbau des Flugfeld Gesundheitszentrums. Ein neuer Name wurde auch gefunden: das Gebäude, unter dessen Dach Ärzte verschiedener Fachrichtungen sowie arztnahe Dienstleister vereint sind, wird ab sofort medicum heißen.

Auch in 2012 wird es auf dem Flugfeld Böblingen/Sindelfingen ein Sommerfest geben.

Das Flugfeld Böblingen/Sindelfingen ist mehr als eine gute Wohn- und Geschäftsadresse - es macht sich auch als Standort für Akteure aus Zukunftsbranchen einen Namen. Um diesen Status zu unterstreichen hat der Zweckverband Flugfeld namhafte Referenten eingeladen, die im Rahmen der Standortveranstaltung "Flugfeld - Drehscheibe für Zukunftstechnologien" in der Legendenhalle im Meilenwerk einen Ausblick über mögliche Entwicklungsszenarien in nächsten Jahren boten.

Einen Preis für das Meilenwerk und eine Nominierung für das Forum 1 - so lautet die Bilanz der Flugfeld-Projekte beim ImmobilienAward Metropolregion Stuttgart 2011. Die Verleihung der begehrten Trophäen fand im Rahmen eines Galaabends in der Neuen Staatsgalerie Stuttgart vor 400 Gästen statt.

Der Einwohnerrekord Böblingens aus dem Jahr 1994 wurde im Oktober 2011 gebrochen. Am Donnerstag, den 10. November 2011 waren in Böblingen bereits genau 47.100 Bewohner gemeldet.

Bahnsteige ab 14. November bis voraussichtlich Sommer 2012 nicht stufenfrei erreichbar.

V 8-Hotel erhöht die Aufenthaltsqualität für seine Gäste.

Seite 27 von 35

Gefördert

foerderer

Mitgliedschaft

iws

Folgen Sie uns