Für Interessenten, Journalisten und interessierte Bürger

Das Neueste vom Flugfeld.

Rund 400 Bürgerinnen und Bürger leben mittlerweile auf dem Flugfeld und richten sich nach und nach in der neuen Umgebung ein. Mit einem offiziellen Meißelschlag wird nun der Bau zur Fußgängerunterführung begonnen. Mit diesem Bauwerk werden die Menschen auf dem Flugfeld mit den Kernstädten und den Nahverkehrseinrichtungen des Bahnhofs Böblingen verbunden.

Mittwoch, 31. März 2010

Prozessbegleiter statt Entertainer

Julia Zimmermann leitet die Kindertagesstätte auf dem Flugfeld

Dienstag, 23. März 2010

Flagge zeigen auf der Mipim

Wenn die Beteiligung von Unternehmen und Investoren an der Immobilienmesse Mipim in Cannes als Messlatte für die Branche gewertet werden soll, dann ist von einer Erholung noch nicht allzu viel zu spüren. Besucherzahlen auf dem Stand vom Vorjahr und rund 10 Prozent weniger Ausstellungsflächen als in 2009 lautet das Fazit nach den drei Tagen. Dennoch sahen die Experten trotz des Rückgangs eine deutliche Steigerung der Qualität der Gespräche.

F&E- Förderung in der Luft- und Raumfahrt: Chancen für KMU

06. Mai 2010, ab 17 Uhr

Galerie der Stadt Sindelfingen, Marktplatz 1, 71063 Sindelfingen

Dienstag, 09. März 2010, ab 17 Uhr
Stadthalle Sindelfingen Congress Center
Schillerstr. 23, 71065 Sindelfingen

6. ordentliche Mitgliederversammlung

04. März 2010, ab 14 Uhr
Bertrand Technikum GmbH, Haus 2, 3.OG, großer Tagungsraum
Birkensee 1, 71139 Ehningen

Als eine der ersten Wohnungsbaugesellschaften hat sich die GWG im Jahr 2006 entschlossen, auf dem Flugfeld 114 Wohnungen zu erstellen. Nun werden weitere folgen. Auf den Quartieren 14 und 15, die von der Stuttgarter Gesellschaft erworben wurde, sind neben Miet- und Eigentumswohnungen in den Obergeschossen auch ein Vollsortimenter im Erdgeschoss sowie Handels- und Dienstleistungsbetriebe zur Nahversorgung der Flugfeld-Bürgerinnen und Bürger geplant.

Freitag, 22. Januar 2010

Neue Wohnungen für das Flugfeld

Mit einem Start nach Maß geht der Zweckverband Flugfeld ins neue Jahr. Die Mörk Projektträger + Immobilien GmbH, ein Unternehmen der Mörk Gruppe aus Leonberg, unterzeichnete einen Kaufvertrag für das Quartier 20, südlich des Leonardo-da-Vinci-Platzes. Ungefähr 100 Mietwohnungen werden auf dem 5.300 Quadratmeter großen Grundstück entstehen. Der Baubeginn soll im Herbst 2010 erfolgen.

Seite 28 von 28

Gefördert

foerderer

Mitgliedschaft

bvmwiws

Folgen Sie uns

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Datenschutzerklärung Akzeptieren