Für Interessenten, Journalisten und interessierte Bürger

Das Neueste vom Flugfeld.

Am Eingangsbereich des Flugfeldes Böblingen/Sindelfingen, auf dem Baufeld 27-3, gegenüber dem B&B-Hotel, entstehen weitere Arbeitsplätze: Die Böblinger Baugesellschaft (BBG) errichtet ein Büro- und Dienstleistungsgebäude mit fünf Geschossen und rund 6.500 qm Geschossfläche, das unter anderen an die Steuer Beratungsgesellschaft Heeb & Partner vermietet wird. Mit dem offiziellen Spatenstich am 22.04.15 beginnen die Bauarbeiten und bis Sommer 2016 soll das Gebäude Bezugsfertig sein.

Das Flugfeld Böblingen/Sindelfingen ist als Büro-Standort weiter nachgefragt: Entlang der Konrad-Zuse-Straße plant die Böblinger Baugesellschaft mbH (BBG) auf dem Flugfeld ein neues Büro- und Dienstleistungsgebäude. Den Kaufvertrag für das Grundstück 27-3, neben dem Forum 1, gegenüber dem B&B-Hotel und dem Bahnhof Böblingen, unterzeichnete die BBG am 6. Februar 2015.

Neben dem Konrad-Zuse-Platz, parallel zur Bahnlinie des S- und Fernbahnhofs Böblingen, wird auf dem Flugfeld Böblingen/Sindelfingen ein weiteres Büro- und Geschäftshaus entstehen. Die W2 Development GmbH unterzeichnete dazu am 27. Februar 2015 den Kaufvertrag für das Baufeld 29-2 im Sonder- und Gewerbegebiet „Forum“. Der Baustart für den Neubau soll bereits im Sommer 2015 erfolgen.

Der junge Stadtteil wächst: 1.771 Bewohner sind im Februar 2015 mit Hauptwohnsitz auf dem Flugfeld Böblingen/Sindelfingen beim Bürgeramt Böblingen gemeldet, 48 mit Nebenwohnsitz. Bis zum Ende dieses Jahres werden weitere Wohneinheiten bezugsfertig. Das Durchschnittsalter der Flugfeld-Bewohner bleibt mit knapp 32 Jahren im Vergleich zu umliegenden Stadtteilen sehr jung, die Anzahl der Kinder ist weiter gestiegen.

Der Zweckverband Flugfeld Böblingen/Sindelfingen nimmt am Jahresauftaktkongress QUO VADIS vom 2.- 4. Februar 2015 in Berlin teil und stellt das Flugfeld Böblingen/Sindelfingen als eines der größten Stadtentwicklungsprojekte Süddeutschlands vor. Beim Jahresauftaktkongress für die Immobilienwirtschaft kommen rund 300 TOP-Entscheider zusammen. Im Fokus stehen in diesem Jahr aktuelle Fragen und Zukunftsszenarien der Immobilien- und Stadtentwicklung sowie der Investmentmärkte aus unterschiedlichen Perspektiven und im internationalen Kontext.

 

Ein Weihnachtsgeschenk, das Mut macht

 

Auf dem Flugfeld fallen ab dem 15. November 2014 Parkgebühren für öffentliche Parkplätze an. 

„Was lange währt wird endlich gut“, freut sich Peter Brenner, Geschäftsführer des Zweckverbands Flugfeld. Nach jahrelanger Suche wurde mit Andreas Dünkel von der Dünkel Investment GbR, ein Investor gefunden, der das denkmalgeschützte Empfangsgebäude des ehemaligen Landesflughafens saniert und der Öffentlichkeit zugänglich macht. Das alte Empfangsgebäude wird zu einem weiteren Teil des Gebäude-Ensembles und Gesamtkonzeptes der MOTORWORLD Region Stuttgart. Damit klettert das Investitionsvolumen der Dünkel Investment GbR auf dem Flugfeld Böblingen/Sindelfingen der 50 Millionen Euro Marke entgegen. „Der Zweckverband hatte große Ansprüche an einen möglichen Investor für das Alte Empfangsgebäude auf dem Grundstück neben der Kita Flugfeld“, erklärt Brenner. „Es ist allen Verantwortlichen wichtig, dass das erste Gebäude, das auf dem ehemaligen Landesflughafen errichtet wurde, nicht nur denkmalgerecht restauriert wird, sondern eine zentrale Stellung durch eine neue Nutzung erhält“.

Seite 12 von 30

Gefördert

foerderer

Mitgliedschaft

iws

Folgen Sie uns

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Datenschutzerklärung Akzeptieren