Parkstadt Ost, Quartier 21

Siedlungswerk – Eigentums- und Mietwohnungen

Auf dem Quartier 21 (südöstlich vom Leonardo-da-Vinci-Platz) hat das Siedlungswerk vier Stadtvillen , 58 Eigentumswohnungen und 21 Mietwohnungen erstellt. Selbst die kleinste Zweizimmereinheit ist mit 60 Quadratmetern großzügig bemessen, die größte Wohnung erstreckt sich über fünf Zimmer auf 136 Quadratmetern. Das Angebot richtet sich vor allem an Familien aus dem mittleren Einkommenssegment.

Siedlungswerk – Eigentums- und Mietwohnungen

Für die Bebauung wurde ein konkurrierendes Planungsverfahren durchgeführt, aus dem das Architekturbüro Ackermannn und Raff aus Tübingen als Sieger hervorging. Der Entwurf sieht eine offene Bebauungsstruktur vor, die parkähnliche Freiräume innerhalb der Baufelder bietet. Die obersten Geschosse sind als nach Süden bzw. Westen zurückgesetzte Dachgeschosse mit Dachterrassen geplant. Die Balkone sind den Freiflächen zugewandt und durch die geplante ebenerdige Bebauung entstehen barrierefreie Wohnungen, die von gehbehinderten Menschen genutzt werden können.

parkstadt baufeld21-2

Das Siedlungswerk war das erste Unternehmen auf dem Flugfeld, das ein Quartier erworben hatte, um Eigentums- und Mietwohnungen zu erstellen. „Der Wohnungsbau hat sich gut auf dem Flugfeld entwickelt“, begründet Geschäftsführer Bruno Möws die Entscheidung für die Investition. Mittlerweile betreiben die Stuttgarter ein Verwaltungsbüro mit vier Angestellten auf dem Flugfeld, um sich um die Belange aller Eigentümer und Mieter in den Objekten in Böblingen und Sindelfingen zu kümmern.

Gefördert

foerderer

Mitgliedschaft

iws

Folgen Sie uns

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Datenschutzerklärung Akzeptieren