Dienstag, 12. November 2019

Tagung der Regierungspräsidien des Wirtschaftsministerium

Am Dienstag, den 12.11., gastierte die Abteilung für Städtebauförderung aus dem Baden-Württembergischen Wirtschaftsministerium auf dem Flugfeld.

Die Referentenbesprechung der Regierungspräsidien tagte in den Räumlichkeiten des Zweckverbands. Nach dem Mittagessen im Wichtel führte Alexander Grullini, Geschäftsführer des Zweckverbands Flugfeld Böblingen/Sindelfingen die Teilnehmer in einem kleinen Spaziergang über das Flugfeld, berichtete über das Stadtquartier sowie aktuelle und anstehende Bauprojekte. Für die Flugfeld-Kita 1.0 interessierten sich die Besucher besonders, da diese damals im Zusammenhang mit dem StadtBürgerDialog im Rahmen der Städtebauförderung vom Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg gefördert wurde.

Das Flugfeld erhielt in der Vergangenheit Fördermittel des Bundes und des Landes in Höhe von circa 10,4 Millionen Euro zum Zuschuss - dies verdankt der Zweckverband Flugfeld auch den Verantwortlichen im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg.
Diese Unterstützung wurde durch eine gute, langjährige Zusammenarbeit mit dem Regierungspräsidium Stuttgart, Abteilung Wirtschaft und Infrastruktur, sowie mit dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau, Referat 25 – Städtebauliche Erneuerung, ermöglicht. Zum Gelingen des Gesamtprojektes Flugfeld Böblingen/Sindelfingen hat diese Zusammenarbeit damit erheblich beigetragen.

Gefördert

foerderer

Mitgliedschaft

iws

Folgen Sie uns

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Datenschutzerklärung Akzeptieren