Ab Montag, den 08.07.2019, wird die Elly-Beinhorn-Straße auf dem Flugfeld Böblingen/Sindelfingen dauerhaft gesperrt. Eine Durchfahrt vom Kreisverkehr Johann-Schütte-Straße zur Flugfeld-Allee beziehungsweise von dort kommend ins Wohngebiet Flugfeld Parkstadt-Ost ist dann nicht mehr möglich. Diese Sperrung betrifft auch die Zufahrt von der Calwer-Straße in den Neil-Armstrong-Weg.

Gestern gingen die "Aktionswochen Böblingen – vielfältig, tolerant, offen" zu Ende, die von Samstag, den 25.05. bis Donnerstag, den 06.06. auf dem Leonardo-Da-Vinci-Platz auf dem Flugfeld stattfanden.

Das Flugfeld bekommt summenden Zuwachs. Fünf Bienenvölker mit je circa 50.000 Bienen sind im vergangenen Sommer neben das gemeinsame Datacenter der Stadtwerke Sindelfingen und der Stadtwerke Böblingen am westlichen Rand des Flugfelds gezogen. Der erste Honig, das „Flugfeld-Gold“, ist bereits geerntet worden. Bei einem gemeinsamen Honig-Frühstück mit den Oberbürgermeistern der Städte Böblingen und Sindelfingen wurden die neuen Flugfeld-Bewohner am vergangenen Freitag feierlich begrüßt.

Der Zweckverband Flugfeld stellte neue Sitzgelegenheiten auf dem Verbandsgelände auf. Seit der vergangenen Woche sind die mit Armlehnen und Stützen ausgestatten Bänke aufgestellt und bieten auch Senioren eine bessere Sitzgelegenheit.

Der Zweckverband Flugfeld Böblingen/Sindelfingen hat auf dem gesamten Verbandsgebiet Ostereier mit Gewinnkarten versteckt. Den Findern winkt ein kleines Geschenk.

Im Herbst vergangenen Jahres wurde der Charles-Lindbergh-Platz auf dem Flugfeld fertig gestellt, am Freitag wurde er nun offiziell eingeweiht.

Die in die Jahre gekommenen und veralteten Schilder an der Grünen Mitte wurden durch schicke neue ersetzt.

Der Stadtteiltreff Flugfeld hat eine neue Leitung: Ines Rosner ist seit 15. Januar 2019 beim Verein für Jugendhilfe angestellt und übernimmt die Leitung des Arbeitskreises Flugfeld.

Dienstag, 30. Oktober 2018

Bürgerspaziergang mit Naturschauspiel

Am Freitag, den 26.10, fand ein Bürgerspaziergang über das Flugfeld statt – mit einem besonderen Naturschauspiel. Über dem Langen See ließ sich ein Halo beobachten.

Der junge Stadtteil wächst: 1.771 Bewohner sind im Februar 2015 mit Hauptwohnsitz auf dem Flugfeld Böblingen/Sindelfingen beim Bürgeramt Böblingen gemeldet, 48 mit Nebenwohnsitz. Bis zum Ende dieses Jahres werden weitere Wohneinheiten bezugsfertig. Das Durchschnittsalter der Flugfeld-Bewohner bleibt mit knapp 32 Jahren im Vergleich zu umliegenden Stadtteilen sehr jung, die Anzahl der Kinder ist weiter gestiegen.

Gefördert

foerderer

Mitgliedschaft

iws

Folgen Sie uns

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Datenschutzerklärung Akzeptieren