Motor der Wirtschaft

Mittelstand

Die Rahmenbedingungen für den Mittelstand sind ideal – dies gilt für Baden-Württemberg im Allgemeinen und für das Flugfeld im Besonderen. Im Land stehen vor allem die mittelgroßen Unternehmen als Motor für Wirtschaftskraft und Innovation. Sie stellen rund zwei Drittel der Arbeitsplätze, bilden rund 80 Prozent der Lehrlinge aus und erwirtschaften über die Hälfte des Bruttoinlandprodukts.

Gerade die Mittelzentren Böblingen und Sindelfingen verfügen über eine ausgeprägte Mittelstandsstruktur. Hinzu kommt, dass starke 14 Prozent aller Böblinger Akademiker sind – ein willkommenes Potenzial für Unternehmer. Die niedrige Arbeitslosenquote passt in das Bild hoch qualifizierter und gefragter Arbeitskräfte am Standort. Beispielhaft für die Innovationskraft der Städte steht das Softwarezentrum Böblingen/Sindelfingen. Das Zentrum bündelt die Kompetenz von 80 Unternehmen, darunter viele Unternehmen aus dem Ausland. Das Software-Zentrum bietet neu gegründeten wie bereits existierenden, mittelständischen Unternehmen bezahlbare Mieten, die notwendige Infrastruktur, schnelle Vernetzung und Unterstützung bei vielen unternehmerischen Weichenstellungen.

Mittelstand - der Motor der Wirtschaft in der region Böblingen / Sindelfingen

Die gesunde Wirtschaftsstruktur des Landkreises Böblingen zeigt sich auch im Vergleich mit anderen Kreisen. Im bundesweit angelegten Ranking der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft belegt der Landkreis Böblingen den zwölften Platz – und gleichzeitig als bester Kreis in Baden-Württemberg. Auch im Bundesranking Zukunftsatlas 2013 der Prognos AG belegt der Landkreis Böblingen einen Spitzenplatz: Nr. 5 von mehr als 400 Stadt- und Landkreisen. Im Innovationsindex Baden-Württemberg liegt der Kreis Böblingen auf Platz 1.

Gefördert

foerderer

Mitgliedschaft

bvmwiws

Folgen Sie uns