Am Wall, Quartier 44-1

Hydrobar: Gewerbepionier des Flugfelds

"Nicht handwerkstypisch", urteilt Geschäftsführer Marcus Bartsch über die im Februar 2010 bezogenen Räumlichkeiten auf dem Flugfeld. Mit dieser Meinung steht er keinesfalls alleine da, denn auch die Kunden des Fachbetriebs für Hydraulik und Pneumatik stufen die angenehme Atmosphäre und die Vorteile des neuen Standorts als positiv ein. Die bessere Erreichbarkeit, mehr Parkplätze, ein großzügiges und helles Ambiente sind die Argumente, die von den Kunden geschätzt werden. "Insgesamt werden wir ernster genommen", so Marcus Bartsch. "Wir sind nicht die Schlauchbude von nebenan, sondern ein seriöser Geschäftspartner."

hydrobar-gebaeude500Das Lager, die Produktion, der Warenein- und -ausgang sind mit 800 Quadratmetern doppelt so groß wie im ehemaligen Gebäude in der Langen Straße in Böblingen. Neu ist der 70 Quadratmeter große Schulungsbereich. Wurden früher Räumlichkeiten angemietet, um Seminare abzuhalten, werden heute Interessierte vor Ort in Theorie und Praxis geschult. Der Seminarbereich ist abtrennbar und mit modernster Präsentationstechnik ausgestattet. Durch diese Weitergabe von Wissen positioniere sich Hydrobar als Experte, erläutert Bartsch die Philosophie, die hinter dem Schulungskonzept steckt. Und nach den ersten Monaten kann er auch schon ein positives Fazit ziehen. Im ersten Halbjahr 2010 fanden schon mehr Termine statt als im gesamten Jahr 2009.

Die Firma Hydrobar Hydraulik und Pneumatik GmbH besteht seit 1994. Das Unternehmen plant und projektiert Hydraulikanlagen, ist Vertragshändler für verschiedene Hersteller und führt einen Online-Shop mit über 100.000 Artikeln unter www.Hydrobar.de. Wartung, Optimierung bestehender Anlagen, Reparaturen, Montagen sowie die Inbetriebnahme vor Ort gehören zum Leistungsspektrum des Unternehmens. Zu den breit gefächerten Serviceleistungen gehört auch der 24-Stunden-Notdienst an allen Wochentagen.

Weitere Informationen

www.hydrobar.de

Gefördert

foerderer

Mitgliedschaft

bvmwiws

Folgen Sie uns